Wir kaufen einen Status | Accor Gold

accorhotels leclub status silver gold platinum status match ibis business card

Der Le Club-Gold-Status gilt bei den meisten Hotelketten in der AccorHotels-Gruppe

Status

Im Le Club von AccorHotels gibt es drei wesentliche Status-Stufen:

  • Silver
  • Gold
    Diesen Status kaufen wir uns.
  • Platinum

Den Le Club habe ich bereits vorgestellt: Willkommen im AccorHotels Le Club

In naher Zukunft dürften auch die Marken Fairmont, Raffles und Swissotel in Le Club integriert werden.

Kauf

Wir behelfen uns eines Tricks: Accor verkauft den Status nicht direkt, aber eine der Marken, ibis, verkauft die ibis Business Card. Diese Karte kostet 90 Euro pro Jahr. Es gibt auch eine Plus-Variante für 170 Euro jährlich – die werden wir wohl kaum benötigen.

Wirklich interessant wird die ibis Business Card in Verbindung mit einem Quasi-Status-Match im Accor-Konzern zu Le Club Gold.

ibis BUSINESS card Abonnenten, die gleichzeitig eine Le Club AccorHotels Treuekarte besitzen bzw. erwerben erhalten, wie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Le Club AccorHotels angegeben, den Le Club AccorHotels Gold Status.

Benefits

Bei ibis /Budget /Styles sind die Benefits sehr überschaubar:

  • 10% Rabatt auf den Zimmerpreis (auch auf ein weiteres Zimmer)
  • 10% Rabatt auf Essen & Getränke (auch wenn wir dort nicht übernachten)
  • Zimmerverfügbarkeit 48 Stunden vor Anreise

Richtig interessant wird die ibis Business Card dann in Verbindung mit dem Le-Club-Gold-Status. Die wesentlichen Benefits lassen sich durchaus sehen:

  • Early-Check-In/Late-Check-Out auf Anfrage
  • Zimmer-Upgrade bei Verfügbarkeit
  • Kostenfreies Internet
  • Welcome-Drink
  • VIP-Treatment

Die Unterschiede in der Auslegung des Gold-Status sind groß: Manche Hotels zeigen sich spendabel (freie Minibar), andere speisen ihre Kunden mit fadenscheinigen Ausreden ab (Hotel ist ausgebucht, VIP-Treatment vergriffen, …). Hier sollten wir uns vorab in den einschlägigen Foren informieren.

Fazit

Die enorme Stärke der AccorHotels ist die starke Verbreitung in Europa. Zudem gibt es innerhalb des Konzerns diverse Marken, die sowohl sehr günstig (ibis) als auch stilvoll (Sofitel, Pullmann) sind.

Falls wir ab und an bei Accor übernachten, lohnt sich bereits diese – relativ kostengünstige – ibis Business Card, einhergehend mit Le Club-Gold-Status.

2 Gedanken zu „Wir kaufen einen Status | Accor Gold“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.