Eine Uniform ist eine Uniform – ist Chic…

Stewardess uniform chic

…oder: Wenn Flugbegleiter besser gekleidet sind als Reisende.

Gerade erst hat Hainan, eine chinesische Airline, große Aufmerksamkeit erregt, als sie sich von einem Stardesigner neue Uniformen schneidern ließ. Doch damit ist Hainan nicht alleine, immer mehr Fluggesellschaften gehen dazu über, die Uniform professionell und vor allem chic entwerfen zu lassen…

Arbeitsbekleidung

Die Uniform soll(t)e in erster Linie zweckdienlich sein, es handelt sich um Arbeitsbekleidung im klassischen Sinn. Bei einigen Airlines sind Flugbegleiter zuletzt jedoch stärker als Markenbotschafter in den Fokus gerückt. Sie geben der Airline ein Gesicht – ganz nah am Kunden.

Während einige Uniformen ausschauen, als kämen sie direkt aus dem Ostblock der 70er Jahre, gibt es andernorts sehr stylishe Varianten.

Hainan Airlines

Die neue Uniform wurde vor kurzem auf der Fall 2017 Paris Haute Couture Week vorgestellt. Das ist eine Ansage! Die Marketing-Abteilung schreibt nicht bloß einen Beitrag für das Bordmagazin – hier wird die ganz große Bühne gesucht. Gemeinsam mit dem Designer Laurence Xu hat Hainan vor allem eins erreicht: Maximale Publicity:

airline uniform hainan airlines

airline uniform hainan airlines

Seht selbst: Mehr bei fashionmagazine.com

Etihad Airways

Die arabische Airline hat sich in Italien umgeschaut und mit Ettore Bilotta einen passenden Designer gefunden. Beim Betrachten der Fotos, mit den alten Koffern und dem Retro-Moment, verbinde ich zwar nicht Etihad mit einer modernen Airline, aber schick sehen sie dennoch aus:

airline uniform etihad airways

airline uniform etihad airways

airline uniform etihad airways

Virgin Atlantic

Falls uns das ungute Gefühl beschleicht, Thomas Gottschalk könnte hier gleich als Kapitän zu uns reden, liegen wir gar nicht so falsch: Vivienne Westwood hat die Virgin-Kostüme entworfen.

airline uniform virgin atlantic richard branson vivienne westwood

Qantas Airways

Die australische Airline Qantas könnte mit ihrer Uniform direkt beim Eurovision Song Contest antreten – nach Europa fliegen sie ja immerhin. Hier hat Designer Martin Grant Hand angelegt.

airline uniform qantas miranda kerr

Air France

Aus dem Land der Haute Couture kommt eine klassische Uniform, die sehr viel Eleganz ausstrahlt. Christian Lacroix hat sich der Kleidung bei Air France angenommen:

airline uniform air france

air france uniform

China Eastern Airlines

Auch diese kleine chinesische Fluggesellschaft, CEAir, hat sich Hilfe aus Frankreich besorgt – auch von Christian Lacroix. Hier wirkt das Outfit – im Gegensatz zu Air France – etwas peppiger:

airline uniform china easter

Singapore Airlines

Potzblitz! Pierre Balmain hat bereits 1968 Singapore Girl entworfen. Zeitlos elegant fliegen seitdem die Stewardessen durch die Welt:

airline uniform singapore girl

Korean Air

Hier durfte wierdum ein italienischer Designer zeigen, was er kann: Gianfranco Ferré. Wobei mich die Farben eher an ein Minz-Kaugummi erinnern:

airline uniform korean air

airline uniform korean air

Aeroflot

Ostblock bleibt Ostblock – auch wenn die Julia Bunakova und Evgeny Khokhlov bei Aeroflot (hoffentlich?) etwas anderes im Sinn hatten:

airline uniform aeroflot

airline uniform aeroflot

Finnair

Finnisches Design verheißt kühle, elegante Linien und klare Formen – genau das hat Ritva-Liisa Pohjalainen in der Uniform perfekt umgesetzt. So sind die Finnair-Flugbegleiter klare Botschafter ihres Landes:

finnair uniform cabin crew

Thai Airways

Last – but not least. Die klassisch eleganten Gewänder von Thai Airways sind immer noch und wieder hübsch anzusehen und sind selbst in der Holzklasse smooth as silk:

thai uniform

airline uniform thai airways

Fazit

Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn Airlines ihre Herkunft aufgreifen und in die Bekleidung ihrer Mitarbeiter integriert. Meist sehen sie dadurch um einiges besser aus als die Reisenden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.