DB Lounge Berlin Hbf, 1. Klasse: Bewertung

db lounge berlin hbf hauptbahnhof deutsche bahn 1. klasse bahn.comfort

Die Deutsche Bahn (DB) hält an diversen Bahnhöfen eine Lounge vor. So auch am Hauptbahnhof Berlin – hier mit speziellem Bereich für die 1. Klasse.

DB Lounge Berlin Hbf

Wir finden die Lounge direkt unterhalb der obersten Abfahrtsgleise, neben dem Reisezentrum. Doch: Lohnt der Besuch vor der Fahrt mit der Bahn?

Die Lounge öffnet stets um 6 Uhr und schließt um 22 Uhr. Für die meisten Verbindungen von/ nach Berlin sollten diese Zeiten ausreichen.

db lounge berlin hbf hauptbahnhof deutsche bahn 1. klasse bahn.comfort
2.-Klasse-Bereich

Die Lounge wirkt eng und gedrungen. Wir merken schnell, dass sie sehr gut besucht ist. Fast zu jeder Tages- und Nachtzeit herrscht hier reger Betrieb. Die Aufenthaltsqualität leidet enorm unter den engen Platzverhältnissen. Nicht selten müssen Fahrgäste stehen, da die Sitzplätze vollständig belegt sind. Steckdosen sind Mangelware.

1. Klasse Bereich

Den 2.-Klasse-Bereich der Lounge durchqueren wir, um in diesen speziellen Bereich zu gelangen. Die Hoffnung auf mehr Platz wächst – wird jedoch jäh zerstört:

db lounge berlin hbf hauptbahnhof deutsche bahn 1. klasse bahn.comfort

Der 1.-Klasse-Bereich wirkt ebenso gedrungen wie der vordere Teil der Lounge. Nur von einer Seite fällt Tageslicht in den Raum.

Dem ersten Eindruck diametral entgegen steht hier allerdings der Service, denn der ist wirklich gut! Freundliche Damen und Herren bedienen uns, sobald wir uns gesetzt haben. Uns steht das übliche Programm aus Schnittchen, Kuchen und diversen Getränken (Softdrinks, Kaffee/ Tee, Bier, Sekt) zur Verfügung.

db lounge berlin hbf hauptbahnhof deutsche bahn 1. klasse bahn.comfort

db lounge berlin hbf hauptbahnhof deutsche bahn 1. klasse bahn.comfort

Wie in fast allen DB-Lounges müssen wir auch in Berlin zu den Toiletten in den 2.-Klasse-Bereich. Das ist umständlich und vor allem für Alleinreisende ungünstig.

2. Klasse/ bahn.comfort

Der Bereich der 2. Klasse liegt direkt im Eingangsbereich. Nicht nur zu Stoßzeiten ist es hier laut und ungemütlich.

Hier zapfen wir unsere kalten (alkoholfreien) und warmen Getränke selbst.

Fazit

Butzi mag Bahnfahren, gerne entspannt er in den DB Lounges, noch lieber in den 1.-Klasse-Bereichen. Natürlich vergleichen wir diese nicht mit Flughafen-Lounges, meist sind die Lounges an den Bahnhöfen besser als ungemütliche Wartebereiche.

Die Lage der Lounge am Hbf Berlin ist dann top, wenn wir von den oberen beiden Gleisen abfahren/ ankommen – schlimmstenfalls müssen wir jedoch zum Tiefbahnhof diverse Rolltreppen abwärts fahren. Die Räumlichkeiten sind leider viel zu unterdimensioniert für das hohe Fahrgast-Aufkommen, hier täte eine räumliche Erweiterung wirklich Not.

Link: DB Lounge: Stilvolles Ambiente & aufmerksamer Service




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.