Bewertung: InterContinental Amstel Amsterdam, River View

IHG Europa: 30 % Rabatt mit Avis IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Amsterdam hat für den gemeinen deutschen Touristen allerhand zu bieten – und das sind nicht nur Coffeeshops!
In der Stadt sind sämtliche Hotelketten vertreten, dazwischen tummeln sich weitere tolle unabhängige Hotels.
Weshalb entscheiden wir uns für das InterContinental Amstel Amsterdam?

InterContinental Amstel Amsterdam

Reicht der Flussblick aus, um über bestehende Mängel hinwegzusehen?

Bei der Auswahl eines Hotels in Amsterdam ist Kreativität gefragt. Es gibt Unmengen an verschiedenen Ketten/ Marken/ Häusern. Noch dazu sind die Preise teils unverschämt hoch!

Wir wollten zwar einen Citytrip unternehmen, aber auch einen vernünftigen Pool nutzen. Ein hübscher Ausblick ist sowieso immer eine gute Sache.

Wir haben dann ziemlich schnell das InterContinental ins Auge gefasst. Die Lage ist noch akzeptabel innenstadtnah, Pool/ Spa und Fitnessbereich schienen vernünftig und mit Punkten war das Hotel noch ganz gut zu buchen.

Lage

Das InterContinental Amstel liegt nicht im direkten Innenstadt-Bereich. Wir finden in nächster Nähe eine Metro- und Straßenbahnstation vor. Damit kommen wir zügig zum Hotel und auch in die City.

Es ist unbedingt ratsam, ein Zimmer mit Blick auf die Amstel zu buchen: Dieser Ausblick ist wunderschön!

Gebäude

Bei Ankunft sind wir gar nicht so sehr überwältigt von dem Anblick. Die wahre Pracht des Gebäudes wird vom Fluss aus sichtbar, auf der Straße versperren diverse Bäume etwas die Sicht.

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Auf der Website [Link] können wir nachlesen, dass vor wenigen Jahren eine Renovierung vollzogen wurde. Leider bezieht sich das wohl lediglich auf die Außenfassade. Im Inneren entdecken wir an mehreren Stellen heftige Anzeichen jahrelanger Nutzung. Das ist nicht schön.

Check-In

Der Check-In ist merkwürdig: Wir sitzen dem Mitarbeiter an seinem Schreibtisch gegenüber. Allerdings ist dieser so modifiziert, dass wir mit relativ viel Abstand zu ihm sitzen.

Es gibt keinen Begrüßungsdrink. Er erwähnt nicht meinen Ambassador-Status [Info] und erläutert auch nicht, welches Zimmer wir erhalten. Da ich eine Reward Night (also mit Punkten) gebucht habe, ist Frühstück nicht inklusive. Ob wir das trotzdem möchten, interessiert ihn nicht.

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review
Ambassador-Begrüßung auf dem Zimmer

Immerhin zeigt uns der Mitarbeiter das Zimmer.

River View #208

Das Zimmer entpuppt sich bei näherem Hinsehen als unschön:
Kaffeeflecken auf dem Boden, merkwürdige Flecken auf den Vorhängen, starke Abnutzungserscheinungen an den Wänden. Sauber ist anders.

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Da wir nicht lange bleiben werden, sehen wir über die Mängel hinweg und genießen die Aussicht auf die Amstel!

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review Panorama

// Kapsel-Kaffeemaschinen
Eines werde ich nie verstehen: Wieso bekommen es Hotels gemeinhin nicht hin, Espresso-Kapseln vernünftig aufzufüllen?
Bei Ankunft sind nur zwei richtige Espresso-Kapseln vorhanden. Wir fragen nach weiteren Kapseln – und bekommen Lungo und Decaf, aber keinen Espresso!
wtf. //

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review
Sind das schon die 90er?

Pool/ Spa/ Fitness

Nachdem wir unser Zimmer gesehen haben, sind unsere Erwartungen gering. Wir werden eines besseren belehrt.

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Der gesamte Bereich ist sehr sauber. Der Pool hat eine vernünftige Größe, die Saunen sind zwar klein, aber außer mir sauniert ohnehin niemand. Der kleine Fitnessbereich ist klimatisiert und mit guten Geräten ausgestattet.

Wir können von hier auch auf die kleine Außenterrasse und sitzen/ liegen direkt an der Amstel! Geil!

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Interessanterweise gibt es im Spa-Bereich nicht nur Wasser und Säfte, sondern auch eine richtige Kaffeemaschine (jura) und sehr leckere Knabbereien.
Wir verlegen unser Frühstück kurzum hierhin.

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Club Experience

Das InterContinental Amstel Amsterdam bietet keine Club Lounge. Für ungefähr ein Jahr hat man hier eine Club InterContinental Experience angeboten: Frühstück im Restaurant, Nachmittags-Tee, abends Canapés und alkoholische Getränke sowie nicht-alkoholische Getränke den ganzen Tag in der Amstel Lounge.

Leider ist dieses Experiment kurz vor unserem Aufenthalt ersatzlos gestrichen worden.

Preise & Punkte

Das InterContinental Amstel Amsterdam ruft selbst für Amsterdamer Verhältnisse extrem hohe Preise auf. Ein Zimmer zur Straße liegt meist zwischen 450 und 550 Euro, der Blick auf die Amstel kostet weitere 100 Euro.

Daher habe ich eine Reward Night gebucht: 60.000 Punkte/ Nacht sind ein fairer Deal.

Für weniger Cash finden wir den Weg in das Andaz (Hyatt), Sofitel (Accor) oder W (SPG). Wer gerne eine Club Lounge nutzt, kann auch das Hyatt Regency ins Auge fassen, das liegt 5 min vom InterContinental entfernt.

Die 10 besten Hotels in Amsterdam (Tripadvisor)

Fazit

Das InterContinental Amstel Amsterdam spielt seine Bekanntheit voll aus. Die öffentlichen Bereiche sind enorm und zeigen das Potential auf. Leider sind Flure und Zimmer nicht auf diesem Niveau und trüben den sonst guten Eindruck.

Weitere Informationen zu dem InterContinental Amstel Amsterdam

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review GIF
Blick von der Brasserie-Terrasse – auf Amstel-Höhe: Wie geil ist das denn?

Weitere InterContinental…
Berlin [Review]
Frankfurt [Review]
Hong Kong [Review]
Tel Aviv [Review]

PS: Zimmer mit Treppe, sehen wir auch nicht häufig…

IHG InterContinental Amstel Amsterdam, River View Bewertung Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.