World of Hyatt: Weitreichende Veränderungen

World of Hyatt: Weitreichende Veränderungen Bewertung: Grand Hyatt Hong Kong, Club Harbour King explorist virtuoso luxus hotel world of hyatt

Es ist offiziell: Bei World of Hyatt stehen weitreichende Veränderungen ins Haus – bereits zum 1.11.2018!

World of Hyatt: Weitreichende Veränderungen

Vor allem die Points+Cash-Buchungen werden kostspieliger – dafür stehen uns demnächst sogar Premium-Suiten zur Verfügung!

Punkte-Buchungen

Die Werte bleiben unverändert.

Points + Cash Buchung

Wenn wir Hotelzimmer mit Punkten und Geld bezahlen, gab es stets fixe Beträge. In Kategorie 1 kombinieren wir 2.500 Punkte und 50 USD und in der höchsten Kategorie 7 sind es 15.000 Punkte und 300 USD. Immer.

Nun wird es jedoch so kommen, dass der Cash-Anteil variabel ausfällt:
Halber Wert der Standardrate.

Beispiele

  • Hyatt Regency Mainz, 2.11.18 – 3.11.18
    • bislang: 6.000 Punkte + 63 Euro
    • neu: 6.000 Punkte + 72 Euro
  • Park Hyatt Vienna, 14.2.19 – 15.2.19
    • bislang: 12.500 Punkte + 127 Euro
    • neu: 12.500 Punkte + 215 Euro

In diesen, zufällig gewählten, Szenarien kommt uns das neue System wesentlich teurer als zuvor! Zudem wählen wir gerne diese fixen Raten, wenn die Cash-Preise durch die Decke schießen.

Buchung Suiten: Standard und Premium

Der große Vorteil bei World of Hyatt ist die Möglichkeit, Suiten mit Punkten zu buchen [Hyatt-Suite: Günstiger mit Punkten]. Hierfür müssen wir ohnehin in den meisten Fällen eine Cash-Rate buchen.

Diese Möglichkeit wird noch weiter aufgebohrt:

  • 6.000 Punkte/ Nacht für eine Standard-Suite (wie bislang)
  • 9.000 Punkte/ Nacht für eine Premium-Suite (neu!)

Der Zuschlag von 3.000 Punkten scheint vernünftig, wenn wir bedenken, dass Premium-Suiten in der Tat nochmals größer und meist besser ausgestattet sind.

Buchung Suiten: Punkte und Points + Cash

Sehr geile Features: Buchung von Suiten mit Punkten oder Points + Cash.

Points + Cash: Wie bei Standardzimmern zahlen wir einen fixen Punkte-Wert und den halben Wert der Standardrate für die jeweilige Suite (Standard oder Premium).

Fazit – World of Hyatt: Weitreichende Veränderungen

Leider fällt ein großer Vorteil von World of Hyatt ab dem 1.11.18 weg:
Die fixen Buchungsraten bei Points + Cash. Das ist traurig!

Ähnlich wie bei AccorHotels Le Club bietet uns World of Hyatt dann nicht mehr die Möglichkeit, hohen Standardraten aus dem Weg zu gehen, indem wir teils mit Punkten buchen. Die reinen Punkte-Buchungen bleiben allerdings bestehen!

Dass wir ab November mit Punkten Premium-Suiten buchen können, sollte uns allerdings ein wenig positiver stimmen.

Einführung: World of Hyatt [wird demnächst aktualisiert]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.