WU Wie?

Ich habe es schon angedeutet: Es ist möglich, mit geringem Aufwand, von der Couch aus und komplett ohne Altpapier, Meilen zu generieren.

Was benötigen wir?
Eine Kreditkarte, mit der Meilen gesammelt werden können. Also z.B. Miles&More, topbonus, Boomerang.

Und sonst noch?
Einen Account bei Western Union.

That’s it. „WU Wie?“ weiterlesen

Fuffies im Club

Irgendwann endet auch die schönste Party…

YHBU hat die neueste Aktion von Air Berlin aufgegriffen und dargestellt, wie mit deren Kreditkarte der Gold-Status erreicht werden kann: Manufactured Spending heißt das Zauberwort.

Bei der Kreditkarte werden durch Umsätze auch Statusmeilen gesammelt. Es geht also darum, die Karte zum Glühen zu bringen – bei möglichst niedrigem eigenen Einsatz.

Hier gibt es natürlich einige Fallstricke: „Fuffies im Club“ weiterlesen

Status Match zu Europcar (und kostenfreie Wochenend-Miete)

Es ist so eine Geschichte mit den diversen Status, die man inne haben kann. Häufig genug sammeln wir den Status bei einem Programm ein, um ihn zu einem weiteren Programm zu matchen: Avis Preferred zu Europcar Privilege.

Status mit Kreditkarte

„Status Match zu Europcar (und kostenfreie Wochenend-Miete)“ weiterlesen

KK 25

Nicht zu verwechseln mit KKK, der ist böse!

Durch Kreditkarten-Anträge erhält der geneigte Maximierer in Deutschland die Möglichkeit, auf einen Schlag ein paar Meilen zu generieren. Natürlich sind diese Boni dort, wo alles größer ist – in den Staaten – ungleich bedeutsamer. Doch ab und an gibt es auch hier schicke Boni, bei denen man durchaus überlegen sollte, zuzuschlagen.

Ein gutes Beispiel ist dieses Angebot, „KK 25“ weiterlesen