Bewertung: HRS Bonusprogramm

HRS, Hotel Reservation Service, wirbt mit der Möglichkeit, bei jedem Aufenthalt Meilen/ Punkte für Miles & More (Lufthansa), Boomerang Club (Eurowings) oder BahnBonus (Deutsche Bahn) zu sammeln.

HRS Bonusprogramm

Das Sammeln läuft ziemlich simpel ab. Entweder erhalten wir

„Bewertung: HRS Bonusprogramm“ weiterlesen

Kooperation: DB und Maxdome

Über die Kooperation zwischen Deutsche Bahn und Maxdome habe ich bereits hier geschrieben: 1 DB-Ticket und 3 Monate Maxdome für 35 Euro.

Neu: Kostenfreie Filme und Serien mit Maxdome

Nun wird diese Kooperation intensiviert. Im ICE-Portal können wir uns nun diverse Filme und Serien während der Fahrt kostenfrei anschauen. Das Angebot des Portals maxdome onboard geht jedoch noch weit darüber hinaus:

„Kooperation: DB und Maxdome“ weiterlesen

Wir fahren Bahn und gucken in die Röhre | Edition Maxdome

Derzeit wird gemeinsam mit der Deutschen Bahn das Maxdome Ticket für 39,99 Euro angeboten. Das ist mir ein bisschen schleierhaft, denn es gibt gleichzeitig ein Bahn-Ticket im Maxdome-DB-Shop, das nur 35 Euro kostet!

Mit dem 35 Euro Ticket kommen noch 3 Monate Maxdome-Abo dazu – wie sollte es bei dieser Kooperation auch anders sein?

„Wir fahren Bahn und gucken in die Röhre | Edition Maxdome“ weiterlesen

DB App: Navigator

Manchmal beschleicht einen ein ungutes Gefühl, etwas passt nicht recht zusammen. Deutsche Bahn und Moderne. Häufig genug habe ich die ollen IC-Waggons im Gedächtnis verankert, wenn ich an DB denke.

Moderne Apps

Aber es geht auch anders: Die Apps der DB sind schon ganz gut.
Meist nutze ich Navigator, Zugradar und ab und an auch Flinkster. Seitdem die Tickets in Navigator integriert sind, reicht diese App eigentlich aus. Zugradar ist eine technische Spielerei, die einem aufzeigt, wo sich gerade welcher Zug (nur Züge der DB) befindet. Mit Flinkster betreibt DB eine Art Autovermietung.

App: Navigator

„DB App: Navigator“ weiterlesen

Bahn c/o Bild

Ich fahre gerne mit der Bahn – ich lese sehr ungerne BILD.

In den letzten Jahren ist DB häufig genug Kooperationen mit Partnern eingegangen, die nicht sonderlich viel mit den klassischen Verkaufskanälen der Deutschen Bahn zu tun haben. Das ist gut. Man muss die Kunden dort holen, wo sie nun mal sind: Bei Lidl – und eben hinter einer Bild-Zeitung.

Daher gibt es derzeit (nur bis Sonntag buchbar) das Bahn Bild-Ticket für 45 Euro.
Das bekommt Ihr dafür: Hin- und Rückfahrt 2. Klasse (Start und Ziel müssen gleich sein), Sitzplatzreservierung, Reisezeitraum 17.01. – 09.04.2017. Nahverkehr (RB/RE/S-Bahn) nur für zusätzliche 15 Euro.
Das geht nicht: 1. Klasse, Flexibilität, Kombination mit BahnCard (also keine City-Option!).

Wer also etwas mehr Flexibilität sucht (nur Hinfahrt bzw. Start/Ziel unterschiedlich) – und eine BahnCard besitzt – sollte eher nach regulären Sparpreisen Ausschau halten. Diese gibt es häufig genug auch für die 1. Klasse. Und mit dem 1.-Klasse-Ticket kommt man auch in die DB-Lounges!