Bewertung: Small House Big Door (SHBD)

Auf der Suche nach einem schicken Designhotel in Seoul, das zum einen nicht arg so teuer wie das Park Hyatt ist und zum anderen nicht mit Möbeln aus dem Baumarkt zugestellt ist, habe ich hier einen interessanten review über das Small House Big Door gelesen.

small house big door seoul hotel shbd designhotel

„Bewertung: Small House Big Door (SHBD)“ weiterlesen

Bewertung: Park Hyatt Seoul

Bei meinem letzten Aufenthalt in Seoul musste es das großartige Park Hyatt sein.

park hyatt seoul
Über das Park Hyatt Seoul gibt es viele Berichte. Meist wird es sehr gut beschrieben, einige scheinen hingegen gar nicht mit diesem Hotel klarzukommen.

Lobby

Ja, der Eingang ist fast schon versteckt. „Bewertung: Park Hyatt Seoul“ weiterlesen

KK 25

Nicht zu verwechseln mit KKK, der ist böse!

Durch Kreditkarten-Anträge erhält der geneigte Maximierer in Deutschland die Möglichkeit, auf einen Schlag ein paar Meilen zu generieren. Natürlich sind diese Boni dort, wo alles größer ist – in den Staaten – ungleich bedeutsamer. Doch ab und an gibt es auch hier schicke Boni, bei denen man durchaus überlegen sollte, zuzuschlagen.

Ein gutes Beispiel ist dieses Angebot, „KK 25“ weiterlesen

Korean Demilitarized Zone (DMZ) – Die Demilitarisierte Zone

northkorea southkorea marilynmonroe – Dem geneigten, älteren Leser kommt diese Zeile bekannt vor. Sie stammt aus Billy Joels Song We Didn’t Start The Fire.

Koreas Trennung: Tour zur Grenze/ DMZ

Das Feuer habe auch ich nicht eröffnet. Zumindest nicht an dem Tag, an dem ich in beiden koreanischen Staaten gewesen bin: Ich habe die Demilitarisierte Zone (DMZ) besucht.

„Korean Demilitarized Zone (DMZ) – Die Demilitarisierte Zone“ weiterlesen

Bewertung: Air Berlin Economy + Etihad Economy = ?

Gebucht habe ich meine Flüge nach Seoul bei Air Berlin, um bei topbonus nach Rückkehr den Gold-Status zu erhalten: Silver-Promotion und doppelte Statusmeilen (dank „Upgrade“ auf Silver) für die nächsten Flüge machen dies möglich. Faktisch geflogen bin ich meist mit Etihad.

Vorbereitung

Zu den Vorzügen des Silver-Status zählen unter anderem Priority-Check-In, manchmal Security-Fast-Lane (z.B. in DUS), kostenlose Reservierung ausgewählter einfacher Sitzplätze, ein weiteres Gepäckstück und die Nutzung des Wartebereichs in wenigen Flughäfen (z.B. in DUS).

„Bewertung: Air Berlin Economy + Etihad Economy = ?“ weiterlesen

Bewertung: Hilton Düsseldorf

Vor meiner Reise nach Seoul habe ich mir in Düsseldorf ein Zimmer im Hilton gebucht. Das Hilton wäre aus diversen Gründen eigentlich nicht meine erste Wahl, doch gab es zum einen gerade einen Flash-Sale und zum anderen bin ich dank Promo-Aktion derzeit HHonors Gold.

Check-In

Mit der Hilton-App konnte ich mir einige Stunden vor Check-In bereits ein Zimmer aussuchen (aus der gebuchten, niedrigsten Kategorie). Bei dem zügig durchgeführten Check-In vor Ort gab es dann ein Upgrade auf ein Deluxe-Zimmer sowie die kostenfreie Minibar-Erstbefüllung. Das Frühstück ist ohnehin Teil der Gold-Mitgliedschaft.

„Bewertung: Hilton Düsseldorf“ weiterlesen

Taxi!

Taxifahren ist meist eine entspannte Geschichte: Anrufen oder Herbeiwinken, einsteigen, Ziel nennen – und ab geht die Fahrt.

Der erste Schritt ist fast überall auf der Welt identisch. Der zweite nur ansatzweise, da sich hier bereits kleine Unterschiede auftun: in manchen Ländern springen die Türen automatisch auf. So richtig kompliziert kann es bei der Kommunikation werden.

In Asien kommt erschwerend hinzu, dass zwar häufig – in den großen Städten – die Straßennamen auch auf Englisch ausgeschrieben werden, den Fahrern diese Namen allerdings nicht geläufig sind. „Taxi!“ weiterlesen

Vorfreude

Vorfreude auf Seoul mischt sich mit einer  nicht ganz so freudigen Erwartung: Mieses Wetter.

wetter app seoul korea
So richtig unangenehm ist mir so ein Schietwetter nicht, immerhin komme ich aus (Regenloch) Wuppertal. Aber sonniger ist meist doch schöner.

Dank Recherche ist mit bewusst, dass in Korea spätestens ab Ende Juni eine Regenzeit beginnt. Da man sich seine Termine nicht immer aussuchen kann, besteht nun Prinzip Hoffnung 🙂