Aerofieber

Wer gerade im Aeroplan-Sammel-Fieber ist, und sich über diese Aktion gefreut hat, wird hier wohl erst recht zuschlagen: Für die Anmeldung zu dem Fairmont President’s Club gibt es satte 1.000 Meilen bei Aeroplan.

Die Anmeldung muss über diesen Link erfolgen. Im weiteren Verlauf darf man natürlich nicht vergessen, seine Aeroplan-Nummer einzutragen. Die Aktion läuft bis Mitte Januar 2017.

Merci an den AwardWallet-Blog.

Wischi Waschi

Letztes Jahr wurde kräftig geschüttelt, dieses Jahr wischen wir.

Miles&More hat seit dem 7.12. seiner App ein Adventsspiel hinzugefügt. Am Tag nach Nikolaus. Da hat das Marketing wohl etwas zu heftig gefeiert und den Start des Dezembers komplett verpennt.

Die letzten Jahre haben wir unser Smartphone hektisch geschüttelt, dass sah mitunter eher nach einem epileptischen Anfall aus – diesmal lassen wir unsere Finger über das Display gleiten. Sieht auch nicht viel eleganter aus.

„Wischi Waschi“ weiterlesen

AB Sweet Spot | Edition Asien

YHBU hat das Thema bereits aufgegriffen: Über Air Berlin/topbonus können wir nun auch Prämienflüge bei oneworld- und Etihad-Partnern online buchen.

Das ist gut, nun muss man nicht mehr so häufig umständlich zum Telefon greifen, sondern kann direkt online buchen. Natürlich gibt es fantastische Möglichkeiten, gerade zu Beginn eines neuen Systems, dieses auszutricksen. Diese Sweet Spots gilt es zu finden und zu nutzen 🙂

Ganz toll ist es in Asien: Hier findet die Online-Suche häufig genug Umsteigeverbindungen, die so wohl nicht gedacht sind. Vor allem sind für die Meilenberechnung wohl nur Start und Ziel interessant – nicht die Via-Zwischenstopps. Hier gilt natürlich, dass wir u.U. nicht die gesamte Verbindung abfliegen, sondern auch mal ein Stück „liegen lassen“.

Start Abu Dhabi

Wir fliegen von Abu Dhabi nach Berlin. Das „kostet“ normalerweise 30.000 Meilen: „AB Sweet Spot | Edition Asien“ weiterlesen

IHG Beschleunigung 2017 Q1

Wie jedes Quartal gibt es auch diesmal bei IHG eine Aktion, mit der durch (zusätzliche) Aufgaben das Punktekonto aufgepäppelt werden kann. Hierfür erhält jeder Nutzer unterschiedliche Aufgaben (mein letztes Mal).

Für diese Aktion Accelerate zählen Aufenthalte zwischen dem 01. Januar und 15. April 2017 in sämtlichen IHG-Hotels.

Hier ist meine Liste:
Complete all of your Accelerate offers and earn 41,000 total bonus points. „IHG Beschleunigung 2017 Q1“ weiterlesen

KK 25 #2

Es gibt sie noch, die guten Dinge: den 25.000 Meilenbonus bei Abschluss einer Air-Berlin-Kreditkarte.

Mitte des Jahres habe ich geschrieben, dass ich eben diesen Bonus bei Abschluss einer KK erhalten habe. Ggf. gilt dies nur in Verbindung mit einem Status – den wirft AB jedoch immer wieder unter das Volk.

Nun schreiben einige User im VFT, dass dies weiterhin möglich ist. Das muss man feiern! 25.000 Meilen bringen einen bei AB schon ziemlich weit (z.B. in Eco in die Staaten).

LHW, NDW und Hubert K

Huch, da sind mir die Gäule wohl etwas durchgegangen. LHW reicht aus:
The Leading Hotels of the World.

Ein Mitgliedschaft in diesem mehr oder minder losen Zusammenschluss von – nun ja – „Leading Hotels“ kostet satte 150 USD (in der günstigen Variante). Dafür möchte man natürlich etwas erwarten: Was für 150 oder gar 1200 USD geboten wird.

Ich finde das doch arg überzogen.

Zuletzt gab es eine Aktion, die auf YHBU und Travel-Dealz beworben wurde:
Man bucht bis Ende des Jahres via LHW und erhält die Mitgliedschaft „on top“.
Um einiges interessanter finde ich jedoch die Aktion, die auf exbir veröffentlicht wurde:
Ihr könnt bei LHW Mitglied werdenohne Buchung. Die Mitgliedschaft währt ein Jahr lang.

Auf, auf, wer möchte nicht ein Leading Member sein 😉

Jammern auf hohem Niveau – im Jammertal

Es ging mal wieder nach Westfalen zum netten Beisammensein – und Essen, genauer: ins Jammertal.

Das Jammertal, das selbst behauptet im südlichen Münsterland angesiedelt zu sein, besteht irgendwie nur aus diesem Hotel-/Restaurantkomplex. Über die Jahre ist sehr viel um- und angebaut worden.

„Jammern auf hohem Niveau – im Jammertal“ weiterlesen

WU Wie?

Ich habe es schon angedeutet: Es ist möglich, mit geringem Aufwand, von der Couch aus und komplett ohne Altpapier, Meilen zu generieren.

Was benötigen wir?
Eine Kreditkarte, mit der Meilen gesammelt werden können. Also z.B. Miles&More, topbonus, Boomerang.

Und sonst noch?
Einen Account bei Western Union.

That’s it. „WU Wie?“ weiterlesen

Fuffies im Club

Irgendwann endet auch die schönste Party…

YHBU hat die neueste Aktion von Air Berlin aufgegriffen und dargestellt, wie mit deren Kreditkarte der Gold-Status erreicht werden kann: Manufactured Spending heißt das Zauberwort.

Bei der Kreditkarte werden durch Umsätze auch Statusmeilen gesammelt. Es geht also darum, die Karte zum Glühen zu bringen – bei möglichst niedrigem eigenen Einsatz.

Hier gibt es natürlich einige Fallstricke: „Fuffies im Club“ weiterlesen