Eurowings Gewinnspiel: 1000 Euro Gutschein

eurowings gewinnspiel bizclass komfortzone business class ew boomerang club new york

Eurowings verlost einen 1.000 Euro Gutschein – und wir wollen dieses Gewinnspiel gewinnen!

Eurowings Gewinnspiel

Die Gewinnspiel-Frage hat es ganz schön in sich:

Welches neue Langstreckenziel wird mit der Eurowings BIZclass direkt angeflogen?

  • Sydney
  • New York

Hammerhart. Ich sag nur so viel: Lieber einen großen Apfel als unten drunter…

BIZclass Gewinnspiel

Unter Umständen hilft uns sogar dieses Video weiter ;))

Kleingedrucktes

  • Mitmachen bis 14.6.18
  • Gewinn: 1.000 Euro-Flug-Gutschein
  • Fliegen bis 31.10.18
Teilnahmebedingungen BIZclass Gewinnspiel

1 Einführung und Gegenstand dieser Bedingungen
a. Das Gewinnspiel („Aktion“) wird von der Eurowings GmbH, Großenbaumer Weg 6, 40472 Düsseldorf veranstaltet („Veranstalter“).

b. Zwischen den Teilnehmern der Aktion und dem Veranstalter gelten die folgenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme an der Aktion (2c) werden sie durch die Teilnehmer akzeptiert.

2 Regeln für die Teilnahme an der Aktion
a. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren. Eine Einzelperson kann mehr als einmal die Gewinnspielfrage beantworten, kann aber nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

b. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von anderen Unternehmen der Lufthansa Group.

c. Jeder Teilnehmer, der auf der Kampagnen-Landingpage
eurowings.com/bizclassgewinnspiel die Gewinnspielfrage beantwortet, ist im Lostopf und kann gewinnen.

d. Die Teilnahmemöglichkeit startet am 24. April 2018 und endet am 14. Juni 2018.

e. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, jederzeit und ohne Vorankündigung von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht. Im Falle eines Ausschlusses können Gewinne und Vorteile auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

3 Gewinne, Gewinnerbenachrichtigung und Gewinnanspruch
a. Es wird ein 1000-Euro-Fluggutschein verlost (Buchung und Antritt der Reise bis 31. Oktober 2018)

b. Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert. Jeder Teilnehmer willigt hierzu mit der Teilnahme ein.

c. Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Inkenntnissetzung durch den Veranstalter, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Es wird sodann ein neuer Gewinner ermittelt und benachrichtigt.

d. Eine Auszahlung der Gewinne in bar, in Sachwerten, deren Tausch, Verkauf oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.

4 Sonstiges
a. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

b. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein klagbarer Anspruch auf den Gewinn oder die Auszahlung des Barwertes des Gewinns besteht nicht.

c. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

Datenschutzhinweise
Die folgenden Datenschutzhinweise klären die Teilnehmer der Aktion über die Verwendung personenbezogener Daten durch den Veranstalter innerhalb der Aktion auf.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
a. Der Veranstalter erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten der Teilnehmer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und grundsätzlich nur zur Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und – im Rahmen der erteilten Einwilligung – zu Zwecken des Newsletter-Versands.

b. In keinem Fall wird der Veranstalter personenbezogene Daten der Teilnehmer zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln. Die Daten der Teilnehmer werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Teilnehmer in die Weiterleitung eingewilligt hat.

c. Der Veranstalter trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und damit die durch den Veranstalter verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.