Reise um die Erde in 22 Tagen

usa südwesten roadtrip kalifornien nevada california pazifik pacific amboy route 66 Reise um die Erde in 22 Tagen

Wir denken an Jules Verne?
Ich denke an die vielen wunderbaren Erfahrungen während dieser Reise auf und über dieser Erde!

Reise um die Erde in 22 Tagen

Da dies so etwas wie unsere Honeymoon-Reise darstellt, soll es mit diversen Airlines einmal um die Erde gehen. Zwischendurch gönnen wir uns die Zeit für einen feinen Roadtrip im Westen der USA 🙂

Round the World
  1. Etappe: Düsseldorf – Frankfurt – Los Angeles:
    Lufthansa Business + First
  2. Etappe: USA Südwesten:
    Roadtrip im Chevy Camaro Cabrio
  3. Etappe: Los Angeles – Taipeh – Hong Kong:
    Eva Air Business
  4. Etappe: Hong Kong – Doha – Frankfurt:
    Qatar Qsuite + First
    Frankfurt- Düsseldorf:
    Deutsche Bahn ICE 1. Klasse
Abflug gen USA

Unsere Reise startet am Wohnort. Wir fliegen von Düsseldorf [DUS] nach Frankfurt [FRA]. Erste Lounge ist die Lufthansa Senator Lounge. Da dieses leg zu dem Transatlantikflug gehört, sitzen wir in der Lufthansa Business Class in einem Airbus 319.

Lufthansa Senator Lounge Düsseldorf: Bewertung

Nach einem wundervollen Aufenthalt in dem Lufthansa First Class Terminal werden wir in einem sehr luxuriös ausgestatteten VW Bus zu einem atemberaubenden Flugzeug gefahren: der Queen of the Skies (Boeing 747-8).

Lufthansa First Class Terminal fährt Volkswagen

Wir sitzen im Prinzip noch vor den Piloten auf 1A und 1B in der First Class. Ungefähr 11 Stunden später erreichen wir unser vorläufiges Ziel:
Los Angeles [LAX].

lufthansa b747 first class lh f lh456 frankfurt los angeles fra lax boeing 747 queen of the skies panorama kabine Reise um die Erde in 22 Tagen

Lufthansa First Class Boeing 747 Frankfurt – Los Angeles: Bewertung

Roadtrip USA Westen
Auto, Auto

Mit dem Chevrolet Camaro Cabrio werden wir in den nächsten zwei Wochen durch den Südwesten der Staaten cruisen.

Gibt es ein praktischeres Auto?
Ja.

Gibt es ein geileres Auto?
Wohl kaum!

Der Roadtrip

Los Angeles [CA] – Palm Springs [CA] – Joshua Tree National Park – 29 Palms [CA] – Las Vegas [NV] – Valley of Fire State Park – Page [AZ] – Antelope Canyon + Horseshoe BendGrand Canyon National Park – Route 66 – Kingman [AZ] – Pahrump [NV] – Death Valley National Park – Mammoth Lakes – Yosemite National Park – Mariposa [CA] – Los Angeles.

usa südwesten roadtrip kalifornien nevada california pazifik pacific route 66 chevy camaro Reise um die Erde in 22 Tagen

USA Südwesten: Roadtrip in 2 Wochen

Transfer Los Angeles – Hong Kong

Von der Westküste der Staaten fliegen wir über Taiwan [TPE] nach Hong Kong [HKG]. Hierfür wählen wir bewusst Eva Air aus. Das Mitglied der Star Alliance bietet eine starke Business Class (Royal Laurel) als höchste Reiseklasse.

Los Angeles Star Alliance Lounge (LAX): Bewertung

eva air royal laurel class business class b787 boeing 787 dreamliner br891 tpe hkg taipeh hong kong essen food beef Reise um die Erde in 22 Tagen

Eva Air Royal Laurel Class B777 + B787 Los Angeles – Taipeh – Hong Kong

Hong Kong

Unsere Reise muss, wenn möglich, diese wunderschöne Stadt beinhalten:
Wir lieben Hong Kong!

Leider steht die Stadt aktuell Hals über Kopf. Das ist keine Übertreibung. Natürlich bemerken wir das auch im Alltag. Entweder hält das Corona-Virus die Bevölkerung in Atem oder sie begehren gegen eine immer totalitärer auftretende Regierung auf. Unsere local friends sind ziemlich besorgt um uns, es hilft aber auch gerne der Concierge im Hotel weiter.

hyatt centric victoria harbour hong kong north point world of hyatt panorama aussicht view Reise um die Erde in 22 Tagen

Aktuell kostet das Grand Hyatt rund dreimal mehr als das Hyatt Centric. Da ist die Wahl schnell getroffen.

Hyatt Centric Victoria Harbour Hong Kong: Bewertung

„Rückflug“ nach Deutschland

Zum Abschluss unserer Flug-Reise wählen wir eine arabische Airline. Durch die politischen Widrigkeiten in dieser Region ist Qatar Airways wirtschaftlich arg unter Druck geraten – an Bord und am Boden merken wir davon allerdings nichts!

HKG – DOH: Nachtflug im Doppelbett

Bevor wir es uns im Doppelbett gemütlich machen, entspannen wir am Flughafen unter anderem in der schönen American Express Centurion Lounge.

American Express Lounge Hong Kong – die einzige Centurion Lounge in Asien!

Qatar Qsuite: Bewertung (Doppelbett)

DOH – FRA: Erste Sahne

Die letzte Lounge vor dem letzten (Heim-) Flug bringt uns in die atemberaubende Al Safwa First Lounge. Diese Lounge sollte man mindestens einmal gesehen haben!

Qatar Al Safwa First Lounge: Bewertung

Review Qatar Al Safwa First Lounge doha doh airport flughafen qatar Lounge erfahrung qatar airways first class bewertung blumen Reise um die Erde in 22 Tagen

Qatar First Class A380 Doha – Frankfurt: Bewertung

Heimfahrt ICE Sprinter 1. Klasse

Der wahrlich letzte Reise-Abschnitt bringt uns in die weniger glamoröse Lounge der DB am Frankfurter Airport-Bahnhof und in die erste Klasse an Bord eines ICE Sprinter der neuesten Generation (4).

Sehr angenehm: Unterwegs gibt es nur einen kurzen Halt in Deutz. Wir sind ratzfatz wieder in Düsseldorf, dem Startpunkt unserer Reise um die Welt.

Punkte und Preise

Die Award-Buchungen haben gewiss ein Maximierungspotenzial. Wir haben recht kurzfristig gebucht und (leider) einen relativ engen Zeitrahmen gehabt. Vor allem der Qsuite-Flug hat sich erst kurz vor knapp ergeben. Angaben pro Person:

DUS – FRA – LAX
Lufthansa Business + First Class
Lufthansa Miles and More, 350 Euro + 91.000 Meilen

LAX – TPE – HKG
Eva Air Royal Laurel Class
Singapore Krisflyer, 73 Euro + 115.000 Meilen

HKG – DOH
Qatar Qsuite
Cathay Pacific Asia Miles, 105 Euro + 50.000 Meilen

DOH – FRA
Qatar First Class
British Airways Executive Club, 115 Euro + 51.500 Meilen

Frankfurt – Düsseldorf
Deutsche Bahn 1. Klasse, 56 Euro

Für 700 Euro pro Person fliegen wir mit den besten First- und Business-Class-Produkten, die es am Himmel (und am Boden) gibt.

Die Meilen für Miles and More habe ich entweder direkt gesammelt oder mit Payback. Die übrigen Meilen sind größtenteils Transfers von American Express Membership Rewards Punkten zu Asia Miles und Krisflyer (5 Punkte = 4 Meilen) und von Shoop zum Executive Club (5 Euro = 400 Meilen).

Fazit Reise um die Erde in 22 Tagen

Diese Reise würden wir so oder so ähnlich immer wieder unternehmen!

Natürlich müsste der nächste Roadtrip andere Nationalparks beinhalten, aber Städte wie Los Angeles, Las Vegas, Palm Springs und Hong Kong sind eigentlich immer eine Reise wert und haben stets Spektakuläres zu bieten.

Die ausgewählten Airlines und Reiseklassen haben diese Welt-Reise perfekt umrahmt.

qatar airways first class airbus a380 doh doha fra frankfurt qr67 onboard bar flügel wing Reise um die Erde in 22 Tagen

Die beste Reisezeit für Hongkong!

3 Gedanken zu „Reise um die Erde in 22 Tagen“

  1. Was für eine Reise und vor allem für das Geld! Da kann man direkt neidisch werden. Für meine eigene Honeymoon-Reise (da ich zu der Zeit vom Payback, Meilen u.ä. nicht viel Plan hatte) ging es „nur“ 2 Wochen ins 5 Sterne adults only Hotel nach Südtirol, zum zünftig Wellnessen und gut essen (inkl. bemerkenswertem G&T als Betthupferl). War aber erste Sahne, wirklich Luxus vom Feinsten, kann man nicht klagen. Ich bookmarke mir deinen Artikel mal, vielleicht kann ich ihn für die zweiten Flitterwochen in 15, 20 Jahren noch brauchen, bis dahin gedenke ich dann das eine oder andere Pünktchen gesammelt zu haben 😀

    LG Hannes

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.