Off-topic: Wie geil ist das denn?

Ich habe es schon einige Male geschrieben: Ich bin ein großer Karten-Junkie!

Nun gibt es bei amazon schon seit ein paar Wochen die große, gebundene Ausgabe National Geographic Infographics:

50 Euro für 480 Seiten finde ich fair. Wenn TASCHEN ein Buch verlegt, kann man eh nichts falsch machen.

Leider ist der Valentinstag gerade erst vorbei und bis zu meinem Geburtstag dauert es auch noch ein bisschen.
Da muss ich mich wohl – noch fix vor der Fastenzeit – selbst beschenken!?

IHG erfreut das Kartenherz

IHG hat ein neues Spielzeug für seine Gäste:
Eine Karte der Aufenthalte in 2016.
Merkwürdigerweise ist diese (derzeit?) nur über die Mobilseite abrufbar.

Ich habe ja schon einmal ausgeführt, dass ich ein Kartenjunkie bin. Ob ich jetzt aufgrund dessen weitere IHG-Aufenthalte (direkt dort) buchen werde, wird sich zeigen. Aber solch nette Features mag ich 🙂

ihg karte

IC Berlin
IC Frankfurt
HIX Seoul

Quo vadis?

Als Wirtschaftsgeograph mag ich Karten. Sehr.
Karten helfen ungemein, wenn man auf der Suche nach einer gut gelegenen Unterkunft ist.

Es gibt diverse Karten von verschiedenen Anbietern:

  • Trivago, hotels.com, tripadvisor – diese bieten Karten an und auch mehr oder minder gute Suchmöglichkeiten innerhalb derer.
  • Hyatt (z.B. HR, GH, PH), SPG (z.B. W, Le Méridien) – interessanterweise haben nicht alle Hotelketten ansprechende Karten.
  • Travel is Free – ein liebevoll gestalteter Blog mit tollem Kartenmaterial zu einigen Ketten und hilfreichen Infos zu Kategorien/Punkten.

Besonders angetan bin ich jedoch von zwei Karten: „Quo vadis?“ weiterlesen