Status Match Challenge: topbonus zu AAdvantage (oneworld)

Status Match Challenge: airberlin topbonus zu American Airlines AAdvantage (oneworld)

Da hat Frankfurtflyer eine tolle Idee gehabt: Die Anfrage nach einem Status Match bei AAdvantage, dem Vielfieger-Programm von American Airlines.

Status Match Challenge topbonus – AAdvantage

Butzi hat als airberlin topbonus Gold angefragt. Hierfür nutzen wir das Kontaktformular. AAdvantage hat binnen 30 Stunden geantwortet und mir folgendes angeboten:

Hello Butzi,

We definitely want you to be one of our elite members and to welcome you from airberlin. We’re excited that we can offer you a fast-track opportunity to earn AAdvantage Platinum status.

Der Platinum Status ist auf der gleichen oneworld-Stufe wie airberlin topbonus Gold (Sapphire).

Christoph von FrankfurtFlyer hat als topbonus Platinum den gleichwertigen AAdvantage Executive (oneworld Emerald) angeboten bekommen.

Da bei Butzis Anfrage der Ablauf wesentlich zügiger ablief, können wir davon ausgehen, dass bei AAdvantage (nun?) ein standardisiertes Verfahren eingeführt wurde – das sollte bei weiteren Anfragen hilfreich sein.

Ablauf

Ab spätestens 30.11.2017 wird Butzi für 90 Tage AAdvantage Platinum sein (=Status Match). Sofern Butzi die Kriterien erfüllt, wird der Status bis zum 31.1.2019 gültig sein (=Status Challenge):

To keep the status through January 31, 2019, you must fly & earn within 90-days either:

*Earn 12,500 elite qualifying miles AND $2,000 elite qualifying dollars
OR
*Earn 16 elite qualifying segments AND $2,000 elite qualifying dollars

You can choose the start date for your 90-day challenge. We’ll need to start this for you by November 30th, 2017.

If you don’t meet the challenge, your status will last for 90-days only.

Kriterien

Die Kriterien klingen zuerst sehr sportlich:

  • 12.500 elite qualifying miles und $2.000 elite qualifying dollars oder
  • 16 elite qualifying segments und $2.000 elite qualifying dollars

Hier kommt uns zu Gute, dass die elite qualifying dollars (EQD) bei Partner-Airlines über die geflogenen Meilen umgerechnet werden. Die genauen Schlüssel können wir uns auf der jeweiligen Partner-Seite anschauen, zum Beispiel: Qatar Airways. Wir erhalten bis zu 30% der geflogenen Meilen.

Die elite qualifying miles (EQM) entsprechen in unserem Qatar-Beispiel 150% der Entfernungsmeilen.

Derzeit gibt Qatar einige großartige Sales raus. Mit einem Business-Class-Flug erreichen wir locker die Kriterien der Status Match Challenge. Ein Abstecher nach Bangkok reicht hierfür schon aus:

  • TXL – BKK (via DOH): 12.000 Meilen = 18.000 EQM / 2.400 EQD – et voilà

Um die Bedingungen zu erfüllen, müssen wir nicht unbedingt American Airlines fliegen. Wir können aber auch nicht jede x-beliebige oneworld-Airline nutzen, sondern British Airways, Iberia, Finnair, Japan Airlines oder Qantas Airways:

*Please note:

  • Bonus elite qualifying miles, segments, or dollars earned through any promotions do not count towards the challenge.
  • Eligible carries include American Airlines (AA), British Airways (BA), Iberia (IB), Finnair (AY), Japan Airlines (JL), or Qantas Airways (QF) only.
  • Flights are only eligible if they are operated by an eligible carrier and the flight number starts with one of the eligible carrier’s two-letter airline code.

Für die Re-Qualifizierung benötigen wir:

It’s easy to keep your Platinum status by earning 50,000 EQMs and $6,000 EQDs or 60 EQSs and $6,000 EQDs every calendar year from January 1st to December 31st.

We look forward to hearing back from you Butzi.

Best Regards

Benefits

AAdvantage Platinum-Mitglieder erhalten folgende, wesentlichen Benefits:

  • Lounge-Zugang (oneworld-weit)
  • Priority Check-In (oneworld-weit)
  • Priority Boarding (oneworld-weit)
  • Automatische Gratis-Upgrades auf Flugstrecken unter 500 Meilen
  • Upgrade-Bestätigung bis zu 48 Stunden vor dem Abflug
  • Elite-Meilen-Bonus von 60 %
  • Main Cabin Extra und Preferred Seats (bevorzugte Sitzplätze) ohne Aufpreis
  • 2 aufgegebene Gepäckstücke gratis

Die vollständige Liste: Elite status benefits

Fazit

Eine Status Match Challenge ist eine sehr feine Geschichte: Wir müssen uns nicht erst durch die niederen Gefilde am Aiport kämpfen, sondern können direkt die Vorzüge des Status genießen.

Wir haben bei dieser Status Match Challenge allerdings nicht die Möglichkeit, mittels Fast Track einen höheren Status zu erfliegen. Das können wir erst nach der Challenge regulär bei AAdvantage anstreben.

Ein Gedanke zu „Status Match Challenge: topbonus zu AAdvantage (oneworld)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.