Unboxing: Scandic Friends 2nd Floor

scandic friends 2nd floor status unboxing

Für einige Zeit hielt ich den Status 3rd Floor bei Scandic Friends (durch Status Match). Nun gab es ein Soft-Landing auf 2nd Floor – samt Unterlagen.

Scandic Friends 2nd Floor

Die Post kommt nicht aus Skandinavien, sondern direkt aus Deutschland, der Inhalt ist wie folgt:

scandic friends 2nd floor status unboxing

Im Brief liegt ein Anschreiben und das Mitgliedskärtchen. In dem Anschreiben werden fix die Status-Benefits erläutert. That’s it.

scandic friends 2nd floor status unboxing
Ich bin beruhigt: „Außerdem ist Ihr neues Level auch nicht schlecht.“

Sehr angenehm: Der neue Status ist zwei Jahre lang gültig.

scandic friends 2nd floor status unboxing

Soft-Landing

Im Grunde hätte ich bei Scandic Friends gar keinen Status verdient. Ich habe dort keine einzige Nacht verbracht. Die wenigen Male, die ich im Scandic Emporio Hamburg übernachtet habe, habe ich nicht direkt bei Scandic gebucht.

Dennoch bin ich nun nur eine Stufe runtergesetzt worden: Von 3rd Floor auf 2nd Floor. Die Unterschiede zwischen diesen Status sind ohnehin marginal.

Scandic Friends

Das Status-Benefits sind nicht sonderlich ausgeprägt. Es gibt derzeit keinen wirklichen Grund, direkt bei Scandic zu buchen: Levels und Vorteile.

Upgrades oder Club-Zugang (gibt es überhaupt einen Club bei Scandic?) werden bei den Benefits nicht einmal erwähnt. Allein der Top-Floor-Status bietet wenige relevante Vorteile – dafür müssen wir aber auch 45 Nächte bei Scandic verbringen.

Es mag der skandinavischen Art geschuldet sein, dass Heavy-User keine besonderen Benefits erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.