Hotelbuchung Aachen

Hotelbuchung Aachen hotel buchung das beste hotel in aachen aken aix la chapelle europastadt chio karlspreis rathaus dom b1 innenring alleenring

Zu Beginn einer Reise steht stets die Suche nach einem guten Hotel. Die Hotel-Landschaft in Aachen finde ich einigermaßen schwierig.

Aachen

Obwohl hier alljährlich der Karlspreis verliehen wird und das Event des Pferde-Sports stattfindet (CHIO), ist es um die Hotel-Landschaft nicht gut bestellt. So finden wir dennoch das beste Hotel für uns:

Da Aachen sehr zentral ausgerichtet ist, liegen die meisten Attraktionen innerhalb des Alleenrings (B1/a). Dort können wir uns meist zu Fuß fortbewegen. Wenn hier unser Hotel liegt, ist das bereits die halbe Miete.

Ketten-Hotels

Hotels von großen Ketten versprechen gleichmäßige Qualitäts-Standards. Diese finden wir in Aachen:

  • AccorHotels bietet diverse Hotels
    Zehn Hotels in Aachen, davon acht in der City:

    • Ibis/ Styles: Uns stehen diverse Ibis zur Verfügung. Die Lage ist meist ok, aber sonderlich aufregend sind diese nicht.
    • Mercure am Dom: Die Lage ist top. Wir sind mitten im Geschehen, besser geht es nicht. Leider bietet dieses Hotel sonst rein gar nichts. Immerhin erhalten loyale Kunden ab und an ein Upgrade.
    • Novotel: Die Lage ist ebenfalls sehr gut. Anständiges Hotel.
    • Pullmann: Der alt-ehrwürdige Quellenhof. Leider finden wir sehr viele, sehr schlechte Bewertungen auf Tripadvisor. Das Luxus-Hotel scheint abgewohnt, eine Renovierung überfällig.
  • Best Western: Wollen wir das wirklich? Nein…
  • Hilton: Neuerdings gibt es ein Hampton am Tivoli. Die Lage ist eher suboptimal – außer wir gehen zum CHIO oder Fuppes [Link].
  • Hyatt ist nicht vertreten.
  • IHG ebenso wenig.
  • Meliá:
    • Innside Aachen: Die Lage ist gut, das Hotel solide. Für ein paar Tage ist dies eine gute Wahl [Review].
  • SPG/ Marriott suchen wir hier vergebens.
Virtuoso

Leider werden wir hier nicht fündig. Im näheren Umkreis finden wir keine Unterkunft.

Individuell

Es gibt keine interessanten (Boutique-) Hotels.

Hotel der Wahl

Für den Städte-Trip, also drei/ vier Tage, habe ich das Innside by Meliá gewählt. Die Lage ist top, der moderne Stil gefällt und die Preise sind im absolut ok.

Fazit

Gerade ohne interessante Kettenhotels bzw. hohen Hotelstatus müssen wir sehr genau abwägen, welches Hotel wir buchen: Tripadvisor und Trivago können hier gut weiterhelfen – oder eben bumsbude.eu 🙂

Butzis Tipp: Buchung von (Luxus-) Hotels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.